Link verschicken   Drucken
 

Unser Beschwerdemanagement

Unser Beschwerdemanagement

Definition:

Aufgabe des Beschwerdemanagement ist es, die Belange unserer Kinder, Eltern und Mitarbeiter ernst zu nehmen, dem nachzugehen und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Regeln für die gesamte Einrichtung:

  • Jede Beschwerde wird ernst genommen
  • Die Kinderpflegerin informiert die Erzieherin und umgekehrt, gegebenenfalls wird die Leitung informiert.
  • Ein Rückzugsraum für ein diskretes Gespräch wird geschaffen bzw.  ein Termin für ein Gespräch vereinbart.
  • Mit Hilfe unseres Schutzkonzepts Lösungen finden.
  • Die Eltern über „normale“ kindliche sexuelle Entwicklung informieren, trotzdem Verständnis entgegenbringen und aufklären, dass wir das auch beobachten und einschreiten, wenn es nötig werden sollte. (Kinder sind neugierig und wollen erforschen; siehe sexualpädagogisches Konzept).
  • Kinder, die von Eltern angegriffen werden, müssen wir in Schutz nehmen.
  • Unsere pädagogische Aufgaben: dokumentieren, beobachten, kollegiale Beratung, gegebenenfalls Experten einschalten ( nur nach Rücksprache mit den Eltern!)